Home » Thermosflaschen-Infos » „Hydro Boost“ Isolier-Trinkflasche von Sportastisch im Test

„Hydro Boost“ Isolier-Trinkflasche von Sportastisch im Test

Meine neueste Errungenschaft in Sachen Thermosflaschen nennt sich Hydro Boost und stammt von der jungen Marke Sportastisch. Ganze 3 Jahre Garantie gewährt man dieser laut Hersteller exklusiven und innovativen Premium Trinkflasche – das lässt auf ein gutes Produkt hoffen. Im heutigen Test werde ich das Produkt auf die Probe stellen und Euch verraten, wie genau diese Innovationen und Premium-Qualitätsmerkmale sich äußern.

Sportastisch Hydro Boost im Test

Die Eckdaten zur Hydro Boost Trinkflasche

  • Fassungsvermögen: 950ml
  • Gewicht: 400g
  • Isolierleistung: 12 Stunden warm, 24 Stunden kalt
  • Materialien: 18/8-Edelstahl, BPA-/Phthalat-freier Kunststoff
  • Garantie: 3 Jahre Sportastisch-Produktgarantie (Registrierung notwendig)
  • Weitere Merkmale: Spülmaschinenfest, Vakuumisoliert, extra weiter Flaschenhals

Was sagt der Hersteller noch über die Hydro Boost Trinkflasche? Der besonders weite Flaschenhalts soll das Einfüllen von Flüssigkeit sowie die Reinigung der Trinkflasche erleichtern. Die besonders robuste Fertigung soll die Flasche zum perfekten Begleiter in jeder Alltagssituation machen – dank der lebensmittelechten Materialien auch für Kinder.

Aktuelles Angebot zur Hydro Boost
206 Bewertungen
Aktuelles Angebot zur Hydro Boost

  • Günstig & schnell via Prime verfügbar
  • Attraktive Spar-Angebote des Herstellers
  • Sehr gute Kundenbewertungen

Mehrfacher Testsieger?

Bei amazon.de schmücken diverse Testsieger-Siegel die Hydro Boost: vergleich.org, expertentesten.de, boxen.in und sportprodukte-vergleich.com – hier gilt es aufzupassen, denn nicht jede dieser Seiten führt tatsächlich einen realen Test durch. Bei Vergleich.org und Expertentesten.de beispielsweise bezieht sich das Testergebnis lediglich auf Informationen externer Quellen (z. B. Kundenbewertungen in Shops). Dennoch sprechen die vielen positiven Berichte sowie Bewertungen für die Qualität der Trinkflasche.

Einige Eindrücke zur Hydro Boost

Insgesamt gefällt mir die Optik der Sportastisch Hydro Boost sehr gut: sie ist schlicht, elegant, zeitlos und dennoch ein moderner Hingucker – genau das gefällt mir. Am besten überzeugt Ihr Euch erstmal selbst, während ich ein paar Erfahrungen zur Funktionalität schildere:

Verschluss der Hydro-Boost-Trinkflasche

Trotz des großen Fassungsvermögens von knapp einem Liter liegt die Flasche gut und sicher in der Hand. Das Gewicht von 400g ist in Relation zum Inhalt sehr gering – perfekt für unterwegs!

Sportastisch-Logo

Den robusten Edelstahl-Körper ziert das moderne Logo – gefällt mir gut. Der Deckel lässt sich leicht auf- bzw. zudrehen und macht ebenfalls einen stabilen Eindruck.

Lebensechtes Material im Test

Weiterhin ist der Deckel der einzige Bestandteil, der aus Kunststoff gefertigt ist – dieser ist jedoch lebensmittelecht, d. h. frei von Weichmachern und ähnlichen Schadstoffen.

Premium-Trinkflasche für den Sport

Auch in der Sporttasche macht die Hydro Boost einen guten Eindruck. Dank des leichten Gewichtes und der robusten Fertigungsweise eignet sie sich prima für den Außeneinsatz: z. B. beim Wandern oder im Fitnessstudio.

Härtetest Nr. 1: 11 Stunden bei -4°C – die Isolierleistung auf dem Prüfstand!

Von besonderer Bedeutung bei einer Thermosflasche ist natürlich die Isolierleistung. 12 Stunden warm sowie 24 Stunden kalt gibt der Hersteller an – das ist mit der Vakuumisolierung unserer Meinung nach nicht unrealistisch.

Selbstverständlich habe ich mich im Praxistest der Sportastisch Hydro Boost selbst von ihren Qualitäten in Sachen Isolierleistung überzeugt:

Temperaturmessung

Nach 11 Stunden bei einer Außentemperatur zwischen -3 & -5 Grad Celsius hat der Inhalt noch eine Temperatur von gut 50°C. Ein sehr gutes Ergebnis wie ich finde!

Härtetest Nr. 2: Sturz aus 1,30m Höhe – überlebt die Flasche mein Ungeschick?

Ich habe es mir nicht nehmen lassen und das gute Stück kurzerhand auf den gnadenlosen Steinboden fallen lassen – um genau zu sein gleich zweimal:

  1. Beim ersten Mal im leeren Zustand …
  2. und beim zweiten Mal zu 3/4 gefüllt.

Damit habe ich die gängigsten Alltagssituationen simuliert und dabei folgendes Ergebnis erhalten:

Delle im Boden nach Praxistest

Nach dem Sturz ohne Inhalt zeichnete sich eine kleine Delle im Boden ab.

Delle im vakuumisolierten Edelstahl-Isolierkörper

Der Sturz mit Inhalt verursachte eine etwas tiefere Delle ab oberen Ende des Edelstahl-Körpers

Fazit zum Bruchtest: Meiner Meinung nach hat die Hydro Boost diesen Test mit Bravur gemeistert. Bei einer derart leichten Isolierflasche sind in jedem Fall Dellen zu erwarten und diese sind bei dem Sportastisch-Produkt minimal ausgefallen – und mal ehrlich: unter Outdoor-Fans gehört dieser Vintage-Look mittlerweile zum guten Ton. Jedenfalls kann sie problemlos weitergenutzt werden, auch nach diesen durchaus schweren Stürzen.

Mein Testurteil zur Sportastisch Hydro Boost

Schwarze Edelstahl-Trinkflasche auf Fensterbank

Insgesamt handelt es sich bei der Sportastisch Hydro Boost um eine sehr gute Isolierflasche: Sie ist leicht, dennoch robust, hat eine zeitlos schöne Optik und trumpft mit einer hervorragenden Isolierleistung auf. Zusätzlich bietet die extra breite Trinköffnung Vorteile in Sachen Reinigung sowie Handhabung – das wird viele Kunden begeistern.

Zu guter Letzt finde ich vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr überzeugend, das durch die großzügige Herstellergarantie abgerundet wird. Wer eine solide Trinkflasche für den Allround-Einsatz sucht, der kann sich die Sportastisch Hydro Boost bedenkenlos kaufen.

Sportastisch Premium-Trinkflasche Hydro-Boost:
206 Bewertungen
Sportastisch Premium-Trinkflasche Hydro-Boost:

  • Fasst 950ml Flüssigkeit
  • 12 Std. warm & 24 Std. kalt
  • Extra breite Trinköffnung
  • Vakuumisoliert
  • Frei von Weichmachern & Co.
  • Sehr robustes Design
  • Mit 400g ein Leichtgewicht

Meine neueste Errungenschaft in Sachen Thermosflaschen nennt sich Hydro Boost und stammt von der jungen Marke Sportastisch. Ganze 3 Jahre Garantie gewährt man dieser laut Hersteller exklusiven und innovativen Premium Trinkflasche - das lässt auf ein gutes Produkt hoffen. Im heutigen Test werde ich das Produkt auf die Probe stellen und Euch verraten, wie genau diese Innovationen und Premium-Qualitätsmerkmale sich äußern. Die Eckdaten zur Hydro Boost Trinkflasche Fassungsvermögen: 950ml Gewicht: 400g Isolierleistung: 12 Stunden warm, 24 Stunden kalt Materialien: 18/8-Edelstahl, BPA-/Phthalat-freier Kunststoff Garantie: 3 Jahre Sportastisch-Produktgarantie (Registrierung notwendig) Weitere Merkmale: Spülmaschinenfest, Vakuumisoliert, extra weiter Flaschenhals Was sagt der Hersteller noch…

Bewertungsübersicht

Isolierleistung
Dichtigkeit
Robustheit
Optik
Preis-Leistung

Sehr gut!

Fazit: Die Sportastisch Hydro Boost ist eine rundum solide Isolierflasche. Ihr besonderes Merkmal ist die extra breite Öffnung und ihre klare Stärke das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nutzerwertung: Sei der erste!

Hinweis: Tagesaktuelle Preise / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über

Tjorven
Hi, ich bin Tjorven! In meiner Schul- und Studienzeit habe ich mir einen Namen in der schwedischen eSport Szene gemacht - heute arbeite ich als Freelancer für ein Großunternehmen aus der Medienbranche. Mein Revier ist also das Büro und Kaffee habe ich dabei schon immer gern getrunken! Die richtige Thermoskanne kann da ein wahrer Segen sein. Sie soll leicht sein, auslaufsicher und natürlich gut isolieren - ein gutes Produkt zu finden ist jedoch nicht leicht. Ich helfe Ihnen gerne dabei und teile hier meine Erfahrungen!

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*


*